Donnerstag, 9. Mai 2013

Warme Schokotörtchen und ein Röckchen...

Heute war ein Familien-Schlumie-Tag. Alle vier waren ewig lange im Schlafanzug durch die Wohnung getümmelt. Es wurde Monopoly gespielt, eine kleine Spaziertur gemacht und danach gab es warme Schokoladentörtchen mit flüssigem Kern a la Italia mit frisch geschlagener Sahne... 1.000.000 Kalorien, aber passend zum Tag...

Das Rezept ist, behaupte ich mal, idiotensicher:

120g Butter, 120g Schokolade, 4 Eier, 150g Zucker, 70g Mehl, 20g Kakaopulve, Fett für die Formen.

Ofen vorheizen auf 210 Grad Heißluft.
Butter und Schokolade im Wasserbad (nicht kochend oder siedend) verflüssigen. Anschließend mit den Eiern und dem Zucker schlagen und zum Schluss Mehl und Kakaopulver zufügen.

In kleine, gefettete Formen (ca. 7,5 cm Durchmesser und ca. 4 cm hoch) ungefähr. 8 - 11 Min. im Backofen backen.

Der Kern bleibt schön flüssig und schmeckt mit frischgeschlagener Sahne einfach nur himmlisch!


Und heute Abend hat meine Kleine einen süßen einfachen Rock für den KiGa bekommen. Durch den schönen Sternenstoff muss da auch nichts mehr dran. (Unter vorgehaltener Hand darf ich sagen, ich habe geflucht wie ein Rohrspatz, weil mir die Nadel währenddessen abgebrochen ist und die Oberkante der Rüschen sich etwas weigerte, weil es so dick wurde) Aaaaber, er ist fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!