Mittwoch, 30. Oktober 2013

Tutorial für eine Spiderman-Piñata






Falls jemand für den nächsten geburtstag eine Piñata bauen möchte,
hier ein kleines Tutorial zum "ingangkommen"
 
Ihr braucht großer Luftballon, Tapetenkleister, 1-2 alte Zeitungen in Striemel geschnitten,
Schere, Gefäß für den angerührten Kleister, großer Pinsel,
großen Eimer zum Arbeiten und am besten einen ruhigen Platz zum Trocknen.
 
Den Luftballon aufpusten und in den Eimer stellen.
Vielleicht mit etwas Öl einreiben, damit sich der Luftballon
später besser von der fertigegetrockneten löst. Kleister anrühren nach Packungsanleitung.

 
Zeitungspapierstrimmel mit Kleister bestreichen und und die 1. Lage auf den Luftballon kleben und leicht feststreichen. Wenn der Luftballon voll beklebt ist, mind. 2-3 Tage trocknen lassen!
 
Oben genannten Schritt mind. 2 Mal wiederholen (bei größeren Kindern auch ruhig insg. 4 Lagen), dabei die letzte Lage gerne in weißen Papier-Striemeln kleben, damit keine Schrift durchscheint.
Gut durchtrocknen lassen, d.h. auch ab und zu mal wenden, damit das stück im Eimer auch Luft bekommt. Sonst trocknet es nicht.
 
Nun entweder mit Acrylfarbe o.ä. bemalen und Gesicht draufkleben wie hier:

 
oder Krepppapier aus dem Papier- und Bastelgeschäft holen und die längliche Rolle in mehrere kleine Rollen schneiden und von einer Seite aus 2/3 tief Fransen einschneiden.
 
 
Diese Striemel auseinanderziehen und mit einem Kleber auf der Piñata überlappend fixieren. 
 
 
Fertig sieht das dann so aus.
 

Ich habe mir dann die Arbeit gespart und eine Spiderman-Maske draufgeklebt. Man muss ja auch überlegen, dass das Ding kaputtgeschlagen wird.
Aber, man kann sie noch viel bunter und toller gestalten, wenn man das möchte.
Dann noch eine 4-Punktaufhängung anbringen
und mit vielen Bonbons und kleinen Lutschern befüllen.

 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!