Freitag, 6. Dezember 2013

Für die kleine Nachteule II (oder Nachtreh?)

So, der 2. Pyjama ist jetzt auch fertig. Habe den Jersey von der Hose als Bündchen für die Arm- und Halsbündchen benutzt. Leider war er dafür nicht ganz so gut geeignet, weil er nicht so flexibel ist, wie gedacht. Aber jetzt ist er fertig. Ein richtiger Mädchen-Pyjama-Stoff. Wieder der Schnitt Burda Kids 2011 (Nr. 612 + 613). Die Stoffe habe ich mal auf Dawanda gekauft, mit dem Hintergrund, einen Pyjama daraus zu nähen.


Ja, und dann war ja heute Nacht der Nikolaus dagewesen. Der Große hatte gestern Abend noch alle unsere Schuhe geputzt (er sollte eigentlich nur seine putzen) und hat gemeint, dass wenn er zwei Schuhe für jeden hinstellt, dann werden auch beide gefüllt. Irgendwie hat das auch geklappt. In meinem war übrigens heute morgen keine Rute drin, sondern Godiva-Pralinen und eine Mollie Makes ;-)


Und die Kleinste muss ich Euch zeigen (in ihrem viel zu kurzen Schlafanzug.. *ähem), weil sie sich so über die Gaben vom Nikolaus gefreut hat, dass sie die Stiefel nicht mehr loslassen wollte. Die Schuhe wurden mit den Füßen festgehalten, damit sie auch ja nicht wegkommen...
Gott, sie ist sooo eine Naschkatze... und sooo süß dabei. Ich hätte ein Video machen müssen, um es Euch zu zeigen, wie sie sich gefreut hat. Ein Foto gibt das gar nicht her.

Und weil heute die Schule ausgefallen war (das! sagte mir mein Mann, nachdem ich mich heute morgen aus dem Bett geschleppt hatte: "Die Lehrerin hat gestern Abend angerufen, - die Schule fällt aus...") mussten die Kinder beschäftigt werden. Also wurden Kekse gebacken. 


Und alle haben mitgeholfen.


Eine sehr bunte Keks-Mischung. Es hat viel Spaß gemacht, die Kekse zu verzieren. Mein Großer konnte es nicht lassen, auch Totenköpfe und Halloween-Kürbisköpfe auszustechen...
Der Keksteig ist übrigens kinderfreundlich. Er muss nicht eine Stunde in den Kühlschrank, sondern kann gleich weiterverarbeitet werden. Wer Interesse an dem Rezept hat, einfach Bescheid sagen.


Und dann mussten die beiden verfressenen Kekse-Bäcker auch in die Badewanne...
Heute war ich in Weihnachtsstimmung.

So, das ist doch ein Tag zum freuen, oder? Wie habt Ihr Euren Nikolaustag verbracht? (Mit und ohne Kinder.) Und hat Xaver Euch sehr geärgert?

Liebe vorweihnachtliche Grüße  






Kommentare:

  1. Ja da weiß ich jetzt gar nicht was mir besser gefällt. Die glücklichen Gesichter Deiner Kinder, die Plätzchen oder der Schlafi. Plätzchen stehen bei mir für nächste Woche auf dem Plan. Wenn der Teig nicht in den Kühlschrank muss, dann könntest Du mir das Rezept mal schicken. Er scheint ja dann auch nicht zu kleben, oder?

    AntwortenLöschen
  2. sooooo schön isses bei dir...das bleib ich jetzt noch ne weile und mach`s mir gemütlich, ok? ;-))))
    herzallerliebste grüsse
    silke♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke, ich danke Dir herzlichst und reiche Dir gerne eine virtuelle Tasse Tee. ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!