Mittwoch, 5. Februar 2014

22 von 222 und MMM Me Made Mittwoch

Heute kann ich einen weiteren Punkt auf meiner "22 von 222 Tagen" abhaken!
Ich habe mir ein unkompliziertes Kleid aus Jersey mit Velours-Musterung genäht. Ich mag Unkompliziertes.
Eigentlich ist der Schnitt für mich zur Probe genäht. Aber ich finde, das Kleid ist tragbar.


Das Schnittmuster ist ein sehr Aktuelles von McCall´s, Kennzeichen M6724. SuperEasy...


Und weil ich beim Zuschneiden nicht bei der Sache war, ist mir auch gleich ein Dilemma passiert. Ich habe die Taille um 3 cm verlängert, aber unten den Saum um 9 cm zu verlängern, habe ich, trotz eigener Notiz auf dem kopierten Schnittmuster, vergessen. Was tun? Da nicht genügend Stoff übrig war, um das Teil nochmal auszuschneiden, habe ich kurzer Hand 9 cm Saum nochmal vorne und hinten ausgeschnitten und angesetzt. Eine kleine Zitterpartie - aber es gefällt mir sogar sehr gut. Das Einzige, ich habe nicht gewusst, wie ich bei Jersey am besten das Hohlkreuz einberechne. Kann man bei Jersey trotzdem hinten zwei Abnehmer einnähen? Und wenn ja, näht man die trotz Jersey im Geradestich? Das würde nämlich die perfekte Passform ergeben. Aber auch so ist es für den kommenden Sommer (der ja schon fast vor der Tür steht... *lol*) eines meiner Lieblingsteile. Zumindest wird der Schnitt einer meiner Lieblingsschnitte (mit den genannten Veränderungen).

Das Kleid ist wirklich easypeasy. Die Säume werden als Schmalsaum genäht (also zweimal nach innen geschlagen), wobei ich unten lieber den Saum mit einer Zwillingsnaht versehen habe, weil mir der Schmalsaum doch etwas zu wulstig für einen schönen Fall vorkam (was auch an meiner noch ungeübten Schmalsaum-Nähtechnik liegen kann). Also, was zieht Ihr im Sommer an? ;-)

So, und dieser Post wird nun auch gleich bei Me Made Mittwoch verlinkt.

Beachtet doch auch das kleine Gewinnspiel unter den Followern. Es fehlen noch 7 Google-Follower und 18 bei Bloglovin.

Und wenn Ihr mein Kleid mögt oder bereichernde Ansätze zur Verbesserung habt, freue ich mich über Euren Kommentar.



Kommentare:

  1. Sehr schönes Kleid. Das Stoff ist toll.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Klar kannst du auch bei Jersey im Rückteil Abnäher setzen. Ich benutze dann keinen Geradstich, da ja Jersey und da sollte die Naht elastisch bleiben, sondern einen ganz kleinen Zickzackstich.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Dein Kleid sieht sehr gelungen aus und steht dir gut. Rückenabnäher in Jersey nähe ich wie Susanne - mit kleinem Zickzackstich.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid steht dir super, finde den Abschluss richtig gut, als ob es so sein soll, als Hingucker zum Schlichten. Toll.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist wunderschön geworden und steht dir super!
    Und der Abschluss gefällt mir total. We wenn es so sein sollte!
    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr schönes Kleid :-) Und selbst wenn einem beim Zuschnitt mal ein Fehler unterläuft, man muss sich nur zu helfen wissen, du hast den kleinen Fehler jedenfalls prima wett gemacht!
    Lieben Gruß,
    Milan

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr schönes Kleid! Und selbst wenn einem beim Zuschnitt mal ein kleiner Fehler unterläuft, man muss sich nur zu helfen wissen, du hast den kleinen Faux pas jedenfalls prima wett gemacht ;-)
    Lieben Gruß,
    Milan

    AntwortenLöschen
  8. Total chic! Auf in den Sommer! Und wie ich lese hast Du auch mit dem Hohlkreuz zu kämpfen. Leider habe ich noch nicht das Richtige gefunden.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. wow, sieht soo toll aus.
    Liebe Grüße
    Sally

    AntwortenLöschen
  10. Ich kenne das, man näht Probekleider die am Ende zum "richtigen" Kleid mutieren ;-)) Es sieht aber auch wirklich toll aus: der schnitt, der Stoff und die Verarbeitung. Ist Dir echt gut gelungen.
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich tolles Kleid ... und tolles Lächeln ;0)
    Ich hab in mein Jerseywickelkleid hinten Abnäher mit Geradstich genäht und noch nix kaputt gegangen.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Ein sehr schönes Kleid, schlicht aber wirkungsvoll. Da bin ich schon auf die nächsten Versionen gespannt.
    LG Petra
    Ach so, habe mich als Follower eingetragen, das bekommst Du sicher irgendwo angezeigt, oder?

    AntwortenLöschen
  13. Steht Dir super, auch wenn ich bim Anschauen Gänsehaut bekomme.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Ganz vielen lieben Dank für die vielen lieben Kommentare. Habe mich riesig darüber gefreut! Also werde ich demnächst Abnäher machen. Dafür werde ich mal wieder eine Freundin zum Kaffee einladen :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!