Mittwoch, 2. April 2014

Zwischenbericht einer Gebeutelten..

Im Moment ist es recht ruhig hier auf dem Blog. Das liegt unter anderem daran, dass alles angefangen hat zu blühen. Ich habe wahnwitzig starken Heuschnupfen, - wobei die Nase frei ist. Aber grippeähnliche Symptome wie Frösteln und Schlappheitsgefühl gepaart mit stetigem Augentränen, Lichtempfindlichkeit der Augen und einer Art Jucken in den Atemwegen. Statt 1 Allergietablette nehme ich mittlerweile 3 auf 24 h und zusätzlich nehme ich Selen und Zink zur mir, wasche mir abends die Haare etc.

Aber da heißt es im Moment einfach - Augen zu und durch. (Sorry, für das Gejammer...musste gerade mal sein!)

Doch ein ganz klein wenig an der Nähmaschine habe ich doch werkeln können. Ich habe mir mal wieder meinen Basisschnitt zur Brust genommen und ein wenig verändert. Ziel war ein ärmelloses Sommer-Jersey-Kleidchen mit sportlicherem Rückenausschnitt. Gesehen habe ich das mal bei einem Farbenmix-Schnitt. Weil es erstmal eine Testversion vom Schnitt war, habe ich ihn ohne Dramborium wie Fühlbares gemacht, was sich die Kleinste ja immer wünscht. Aber genau so sollte er aussehen ;-) Und das ist das Kleidchen:



Sobald es mir wieder besser geht, werde ich den Schnitt ausbauen und auch nochmal in voller Blüte zeigen.

Und das ganze schick ich jetzt HIER und HIER und HIER hin.

"Verheulte" Grüße


Kommentare:

  1. Hallöchen,
    Ich bedanke mich für die lieben Worte auf meinem Blögchen. Dankeschööön. Ich freu mich. Flora ist einer meiner absoluten lieblingsschnittmuster und ihr werdet wohl weitere sehen müssen hihi.
    Heuschnupfen ja das kennen wir hier auch. Allerdings hat mein Sohnemann Nr. 2 nach der therapie nicht mehr so akute Symptome.
    GGLG nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde tatsächlich dieses Jahr hoffentlich eine Therapie für das nächste Jahr beginnen dürfen.

      Löschen
  2. Hallo Jana,
    wiedermal ein sehr schönes Kleid, auch ohne viel Schnickschnack!!
    Gute Besserung wünsche ich dir!!!
    Liebe Grüße Nikola

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung, obwohl ich ja weiss, das es leider nicht hilft... doch hoffe ich, das es Dir bald wieder besser geht
    Deine Süße sieht auf jeden Fall zuckersüss aus
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!