Freitag, 9. Mai 2014

Große Vorfreude am Freutag

Guten Morgen, Ihr Lieben.

wie geht es Euch denn so am Freutag? Ich bin gerade dabei, das Gästezimmer aufzuräumen, dass ich irgendwie doch heimlich mit meinen Stoffen und Näh-Krimskrams eingenommen habe. Und das bereits seit gestern. *urlgs*
Und da fand ich auch fast jede einzelne Häkelnadel wieder, die ich vor einigen Zeiten verzweifelt gesucht habe... *ähem* So sehr gesucht, und nicht gefunden, dass ich Neue gekauft habe...
Damit mir sowas nicht mehr passiert, habe ich gestern spontan eine Häkelnadel-Rolle gemacht. Man soll es kaum glauben, - ich versuche langsam ordentlicher zu werden...

Hier ist das gute Stück, dass ganz schnell aus Resten zusammengesucht wurde:



Demnächst kommt noch eine Häkelappli drauf ;-) Jetzt, wo ich meine Häkelnnadeln alle beisammen habe.

Und warum bin ich gerade im Aufräumwahn? Und darüber freue ich mich schon seit Tagen... - eine ganz liebe Freundin (ohne Kinder!) kommt mich besuchen und übernachtet im Gästezimmer. Und wir wollen mal wieder das Nachtleben aufmischen ;-) Viiiiel Tanzen und viel viel Lachen. Hach - mein Mann weiß auch bereits Bescheid, dass er uns vor 5 Uhr morgens nicht erwarten soll ;-)

Ich wünsche Euch schon mal einen tollen Tag. Bis Sonntag ;-)

Kommentare:

  1. Tolle Idee mit der Häkelrolle ! Das schöne am ordentlicher werden ist ja : Es ist weniger Arbeit , kostet weniger Zeit und spart Nerven . Früher hatte man genug davon - mit Kindern nicht mehr ;) Viel Spass beim Ausgehen ... LG Anita von craftsfunwithanita.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Vor Allem die Innenseite macht mir Spaß! Die Farben und Stoffe (der Apfelstoff!!!) sind ganz toll!
    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!