Dienstag, 9. September 2014

Herbstkind 2014 o8.09.2o14 ... Einblick ...



Hallo Ihr Lieben,

habe mich in den letzten Tagen eingehend gedanklich damit beschäftigt, wie der Mantel nun aussehen soll. Das war gar nicht so einfach, denn plötzlich fiel mir ein, dass ich ja auch noch den tollen Schnitt "Schwalbenmantel" von Farbenmix habe. Und war ich mir plötzlich gar nicht sicher, ob ich mich richtig entschieden habe. Und während ich ich abwägte, fiel mir der perfekte (glaube ich zumindest) Futterstoff in die Hände - das hat meine Entscheidung Gott sei Dank wieder gefestigt. Konnte kaum einschlafen *lol*
Nun habe ich ein Bild im Kopf! Ich bleibe also beim Abbey-Schnitt von Shwin & Shwin. Der Außenstoff wird kiwi-grüner Cord und das Futter, was nicht im Schnitt enthalten ist, kiwi-grüne kleine Punkte auf lila. Ich hoffe also, dass das mit dem Futter so klappt, wie ich mir das vorgestellt habe. 

Soweit bin ich also jetzt:

Sorry für das mittelmässige Foto, es war mittlerweile 22.49 Uhr...

Das Futter muss noch zugeschnitten werden an Hand der fertig genähten Außenteile und die Stickerei, die ich vorgesehen habe, muss ausgemessen werden, ob sie die richtige Größe hat. Die Knöpfe habe ich eben erst bestellt, da ich nirgends große beziehbare Knöpfe gefunden habe *urgs*
Aber im Grunde glaube und hoffe ich, dass mein Bild im Kopf später dem fertigen Objekt "ähneln" wird ;-)

Die Ideenfindung hat doch etwas gedauert, deshalb bin ich leider noch nicht so weit, wie ich gerne gewesen wäre... aber es sind ja noch knapp 3 Wochen ;-)


Gehe jetzt erstmal wieder meine Piñata bauen (es ist wieder Piñata-Zeit) und Geburtstagsvorbereitungen erledigen für den Großen, der sage und schreibe 11 Gast-Kinder eingeladen hat. Ganz ehrlich - ich habe leichte Panik in den Augen und mein Herz rast bei dem Gedanken an 12 Kindern...

Kommentare:

  1. Wow, der Stoff ist der Hammer , bin schon gespannt, wie das fertige Teil ausschauen wird ! LG Anita

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff sieht toll aus, aber was mich nach deinem Post viel mehr beschäftigt sind die 12 Kinder! 12?!? Ich bin noch unentschieden, ob ich es ambitioniert oder wahnsinnig finde. Aber ich drücke euch auf jeden Fall die Daumen und würde mich über einen Bericht sehr freuen.

    Liebe Grüße,
    Mutter Pappelheim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Kommentar *lol* Es ist ambitioniert und wahnsinnig zu gleich. Und es ist geschafft. Demnächst gibt es Bilder davon, wie 11 (einer hat abgesagt) mit selbstgebastelten Lichtschwertern auf den Herrn des Hauses eindrischen ;-)

      Löschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!