Freitag, 3. Oktober 2014

Der Geburtstag des Großen - Das Finale -


Nun habe ich es auch geschafft, die Bilder des Geburtstages vom Großen zu sichten. Ich fange ja bereits Wochen vor dem Termin an, den Geburtstag vorzubereiten. Und immer ein paar Tage vorher werde ich ganz kribbelig, ob ich auch alles schaffe, was ich mir vorgenommen habe.
Hier bekommt Ihr einen kleinen Einblick vom diesjährigen Geburtstag, wo das wetter es tatsächlich gut mit uns meinte :-)

Es gab ein Glücksrad und für jedes Kind ein Laserschwert aus Schwimmnudeln gebastelt, um später die Piñata zu schlagen.

Die diesjährige Piñata war dem Star Wars Todesstern nachempfunden. 



Die Torte war eine gewünschte Schokoladentorte mit Schokoladen-Darth Vader Köpfen (Aus einer Eisform hergestellt) und man bemerke die Darth Vader-Kerzenfigur.





Die Piñata war weder ein voller Erfolg. Die Kinder kamen sogar teilweise in Star Wars Kostümen. 
Das hatten sie unter sich ausgemacht ;-)

Und wie man sieht, sind die Lichtschwerter nicht nur für die Piñata gut - man kann den Papa auch gut damit verkloppen :-)

Aber auch klassische Spiele wie Dosenwerfen und Glücksrad drehen waren der Renner.

Am Ende des Tages sind 11 Kinder zufrieden und völlig erschlagen von ihren Eltern abgeholt worden. Und außer auf der Toilette und der Küche hat man bei uns drinnen kein Chaos von den Kindern bemerkt.
Ich war zwar kaputt aber glücklich, als mein Sohn zu einem seiner Freunde sagte: "nächstes Jahr wieder..."
Denn somit war die Hauptperson wohl zufrieden mit seinem Geburtstag ;-)

Dies sende ich nun mit ein wenig stolz, dass ich 12 Jungs im Alter von 6 bis 8 Jahren überlebt habe, an den Freutag von der lieben Martina *lol*

Hier noch ein kleines Making-off:













Kommentare:

  1. Mensch sieht das alles perfekt aus, alle Achtung und Hut ab! Da hätten sich meine Jungs auch sehr wohl gefüllt.
    Hast du toll gemacht!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für eine Party! Die Deko ist ja richtig professionell, die Luftballons, das Glücksrad! Da hast du dir ja richtig viel Arbeit gemacht, aber vermutlich muss man das auch, wenn man so viele Kinder bei einer Geburtstagsparty überleben will. ;o)

    Liebe Grüße,
    Mutter Pappelheim

    AntwortenLöschen
  3. Hi, was hast du denn als Basic für den "COOLEN TODESSTERN" genommen?

    Viele Grüße
    Sven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sven, sorry für die späte Antwort. War im Urlaub. Ich habe einen aufblasbaren Beachball genommen. Klappt super und ist heil geblieben.

      Löschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!