Sonntag, 12. Oktober 2014

Fruchtlollies selber machen - wie´s gelingt! (und Ankündigung)

Wie versprochen habe ich mal das Lutscher-Rezept niedergeschrieben:

Klare Fruchtlollies selber machen:

250 g     Zucker
6 EL      Wasser
2 TL      Traubenzucker
Aromazutat und Speisefarbe

Topf, Backpinsel, Koch-Thermometer, 2 Esslöffel,
Backmatte oder Marmorplatte
Zuckerperlen oder ähnliches zum Verziehren
Lutscherstiele

Legt Euch alles zurecht, denn wenn die Masse soweit ist, habt Ihr keine Zeit zum zusammensammeln mehr.

Den Zucker mit dem Traubenzucker bei mittlerer Hitze im Wasser auflösen. Dabei ganz viel rühren, damit sich der Zucker schnell auflöst, weil wenn die Masse kocht, dürft Ihr unter keinen Umständen mehr rühren.

Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, den Zuckersirup zum Kochen bringen und dann auf 147 ° bis 148° C erhitzen.









Die Aromazustat und die Speisefarbe zügig hinzufügen und den Sirup auf 149° C weter erhitzen.
Den Topf sofort von der Kochstelle nehmen und den Sirup mit dem Esslöffel in kleinen Portionen auf die Backmatte oder die Marmorplatte geben. Umgehend mit Lutscherstielen bespicken und ggf. mit Zuckerperlen dekorieren. Es ist ratsam, dies zu zweit zu machen.





Fertig!

NB. Noch ein wichtiger Tipp - die Lollies oder Bonbons zügig in Zellophanfolie einwickeln, ansonsten können sie durch Feuchtigkeit ziehen und nachkristalisieren.

Ich hoffe, Euch hat die Anleitung gefallen. Ich werde dieser Anleitung nach und nach ergänzende Fotos beifügen. Und falls Ihr Fragen habt, dürft Ihr Euch gerne melden.
Außerdem würde ich mich sehr über eine Erwähnung freuen, wenn Ihr die Lollies nachmacht und auf Eurem Blog veröffentlicht.

Und nun noch eine Ankündigung. 


Noch 49 Tage, dann sollten Eure Adventskalender stehen oder hängen und gefüllt sein. Ich habe mir gedacht, dieses Jahr mache ich mal eine rechtzeitige Ideensammlung via InLinkz ,
wo Ihr Eure alten und neuen Adventskalender verlinken und der Welt präsentieren könnt ;-)
Und ich würde mich auch sehr freuen, wenn Ihr den Banner mitnimmt und bei Euch teilt, damit die Ideensammlung RICHTIG groß wird.

Beachtet auch die kleine Blog-Geburtstags-Verlosung HIER.

Boah - das war jetzt ganz schön viel auf einmal! Ich wünsche Euch erstmal einen tollen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!