Dienstag, 26. April 2016

Ordnung muss sein... Projekttasche als Ordnungshüter

Ich hatte Euch ja erzählt, dass ich mein Nähzimmer etwas aufräume
 (ha! Das war vor einer halben Ewigkeit...)
Das muss ich eigentlich ständig...

Das heißt, all die ganzen Projekte (die halben UFOs) organisieren, damit mir nichts abhanden kommt und nicht immer alles wieder neu zusammen gesucht werden muss.
Ich habe immer mehrere Projekte am Laufen und manchmal muss eine angefangene Idee einfach reifen *grins*

Ich habe mir für mich da etwas ausgedacht und ein kleines Tutorial dabei mit dem Handy abfotografiert. Vielleicht kann der ein oder andere mit der Idee etwas anfangen.

Also, Ihr braucht:

- einen große Frischhaltebeutel (IKEA ist da super) 
Ich nutze immer die Beutel, die bei Stofflieferungen mitgeliefert wird.
- einen Kleiderbügel (ich nehme immer die Drahtbügel von der Reinigung)
- Schere, Klebeband und eventuell Klebe-Etiketten
- ein Projekt zum befüllen, wie z.B. Schnittmuster, Garnfarben, zugeschnittene Stoffstücke...


Ich befülle den Frischhaltebeutel immer gleich, damit ich weiß, wieviel Platz ich noch zum kleben habe.


Ich messe meinen Klebestreifen an Hand der Breite des Frischhaltebeutels ab und beklebe die Hälfte mit der geschlossenen Kante.


Dann falte ich die geschlossene Kante samt Klebestreifen um die untere Stange des Kleiderbügels.


... und klebe es auf der anderen Seite zu. Das sieht dann so aus.


Da ich immer mehrere Projekte rumfliegen habe, beschrifte ich meine Projekttaschen mit kleinen Labels. Meine Labels habe ich mit dem Plotter geschnitten, aber man kann Klebe-Etiketten auch kaufen oder kleine Zettel mit Tesafilm draufkleben.


Und so sieht dann eine Projekttasche / Ordnungshüter aus. 


Das ist eine ganz simple Art, ein wenig Ordnung in das Chaos zu bringen. Natürlich kann man die noch hübscher gestalten, aber das überlasse ich Euch. Ich bin schon froh, wenn ich meine Sachen zügig wiederfinde *lach*
Übrigens hängt bei mir nicht nur eine von diesen Projekttaschen bei mir rum. Ich beware sie an einer Stange mit meinen ganzen Schnittmuster zusammen auf.

Vielleicht gefällt Euch die Idee, dann würde ich mich über einen netten Kommentar freuen ♥

Verlinkt: Creadienstag

Und morgen zeige ich Euch, was ich tolles beim Probenähen für "Meine Herzenswelt" gemacht habe samt einer Verlosung.







Kommentare:

  1. Coole Idee! Von diesenwunderschönen Kleiderbügeln habe ich noch gefühlte 1000 Im Keller liegen...
    Danke fürs zeigen!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr coole Idee, auch der Knopf an der Tür.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gute Idee...wird umgesetzt. Manchmal braucht man nicht viel zum "Ordnungs-Glück".

    AntwortenLöschen
  4. Sehr gute Idee...wird umgesetzt. Manchmal braucht man nicht viel zum "Ordnungs-Glück".

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!