Donnerstag, 27. April 2017

Ein maritimer Kapuzenpulli für mich ♥


Guten Morgen, Ihr Lieben!

Heute lasse ich nur kurz einen kleinen Eindruck von meinem neuen Lieblingspulli da. Gemacht mit dem Handy und einem Selfi-Stick. (ja genau, ein Selfi-Stick - die Dinger, die ich ansonsten sooo mega peinlich finde...)
Also sorry, für die mittelmäßige Qualität der Fotos, aber ich konnte es kaum aushalten, meinen hammercoolen Pullover zu präsentieren.
Ich habe mir eine Missy im maritimen Stil genäht! Dabei habe ich sie um gut 5 cm unten gekürzt und ich habe Größe 38 genäht. (Trage normaler Weise eher Gr. 34-36, hatte jedoch schon gehört, dass sie recht klein ausfällt.) Auch muss ich zugeben, war ich anfangs etwas sehr unglücklich über die riesengroße Kapuze, die meiner Meinung nach viel zu groß ausgefallen ist. Mittlerweile habe ich mich an so viel Stoff um den Hals gewöhnt.

Fazit: die Missy nähe ich so nochmal, aber ich besorge mir das zusätzliche Kapuzen-Ebook. 

Ach, und guckt Euch mal diese mega tolle Plott-Datei an! Die ist aus der Maritim Vol. 3 Serie und ich finde sie mehr als gelungen. Habe dazu das erste Mal Vintage-Folie benutzt und bin vom Ergebnis überzeugt! 

Ich bin sehr glücklich mit dem Pulli.



Entstanden sind die Bilder, weil ich gestern beim Zollamt ein Paket abholen musste. Dieses Paket hat eine Odyssee von knapp 4 Monaten hinter sich und mich so einige graue Haare und Nerven gekostet. Mehr dazu am Freitag.

Also, Euch einen tollen Rums... ähhh Donnerstag.


Schnittmuster: Missy von Melians kreatives Stoffchaos
Plottdatei: Maritim Serie Vol. 3 von Fusselfreies
Stoff: French Terry Stripes rot-weiß
Verlinkt: RUMS


Kommentare:

  1. So sieht der Frühling aus! Frisch in Rot-Weiß gestreift! Sehr schöner Hoodie und er steht dir super!

    LG
    Petronella

    P.S. Danke für deinen lieben Kommentar zu meiner Schlafanzughose

    AntwortenLöschen
  2. Cooler Pulli, der gefällt mir sehr! LG ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Richtig gut! Mag den Plott auch sehr. Der Pulli schreit nach FRÜHLING :-)

    Lieben Gruß
    Tine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!