Dienstag, 11. April 2017

Ein Urlaubs-Outfit, dass nun auf den Sommer wartet.


Hallo, Ihr Lieben,

ich möchte Euch heute aus meiner kleinen Serie "Urlaub" ein weiteres Set zeigen, auf das ich ein wenig stolz bin. Nicht, weil es so eine große Näh-Challenge war, sondern einfach nur, weil das innere Bild genau dem Ergebnis entspricht. Ich liebe dieses Set und warte darauf, dass meine Kleinste es bald wieder anziehen kann.

Und zwar habe ich eine Maikiki als totales Basicteil genäht und auf Croptop-Länge gekürzt. Ein total schnelles Teil, sage ich Euch. Und prädestiniert für ein schönes Motiv vorne drauf.
Dann eine Bullaugen-Applikation gemacht und diese mit einem der schönsten maritimen Plotts für kleine Meerjungfrauen versehen. Natürlich in "Glitzer"!

Dazu, sonst wäre es ja kein Set, habe ich eine High Tide Shorts genäht (eines der ersten Schnittmuster, die ich 2015 zur Probe nähen durfte.) Schnittmuster, die man aus dem FF kann und die immer wieder genutzt werden. Verschönert wurde diese mit dem Anker aus der Plotterserie "Maritim Vol. 2" von Fusselfreies in Glitzer *glitzerglitzerglitzer* und zwei schlichten roten Knöpfen für die Zierde. 

Hier kommt jetzt eine kleine Bilderflut.





Den Anhänger, den Ihr hier seht, habe ich mittlerweile meiner Tochter geklaut *hehe
und nun baumelt er an meiner Handtasche (Riesenbeuteltasche ohne Boden - wie mein Mann immer sagt).
Dazu muss man erwähnen, dass das Mermaid-Zeichen mein erster Versuch war, mit Schrupffolie zu hantieren ... und ich das Loch reinbohrte, als -kein Witz- das Taxi, dass uns zum Flughafen bringen sollte, bereits vor der Tür wartete... Man Mann guckte mich etwas ungläubig  an "musst Du jetzt im Ernst ein Loch bohren?"
Offensichtlich *lach* Ich hatte es so im Gefühl, dass ich das Ding im Urlaub brauchen könnte. Und so habe ich den Anhänger mit gesammelten Muscheln und Perlen im Sonnenschein auf der Terrasse mit zauberhaftem Meeresrauschen im Ohr gebastelt. Vielleicht mag ich ihn deshalb so gerne.



Schnittmuster: High Tide Shorts von Aivilo Charlotte Sewing Patterns und veränderte Maikiki von Schnittgeflüster.
Stoff: blau-weiß gestreifter Jeansstoff vom Stoffmarkt und rot-weiß gestreifter French Terry

Kommentare:

  1. Musst du jetzt ernsthaft ein Loch bohren? Hahaha - wunderschöne Bilder, bildhübsche Maus und ein wahnsinns Set. Ich bin verliebt. Richtig toll - LG Georgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,unsere Prioritäten liegen manchmal "etwas" auseinander... Ganz vielen lieben Dank, liebe Georgi.

      Löschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!