Freitag, 13. Oktober 2017

Boooh... hier gruselt es sich schon...


Booh...

Einen wunderschönen Guten Abend, Ihr Lieben

Ich möchte Euch heute Abend meinen Türeingang zeigen. Bei uns "gruselt" es sich schon ganz gehörig. Die Halloween-Deko für draußen steht schon, wie Ihr seht und meine Kinder freuen sich schon sehr sehr sehr auf Halloween.

Wenn man meine Kleinste fragt, worauf sie sich am meisten freut, dann sagt sie "auf das Naschi und das Klingeln an den Türen" - ich finde das total süß.
Ich mag Halloween, denn ich komme aus der Gegend, wo man zu Silvester noch Rummelpott gelaufen ist. Leider hört das irgendwo ab Neumünster gen Süden auf.
Und da finde ich diese neumodische Tradition des Halloweens eine schöne Alternative. Man hat immer mal wieder charmante Gespräche an den Türen und so lernt man auch Nachbarn kennen *grins*

Hier ein kleiner Auszug von Wikipedia:
"Der Brauch, Kürbisse zum Halloweenfest aufzustellen, stammt aus Irland. Dort lebte einer Sage nach der Bösewicht Jack Oldfield. Dieser fing durch eine List den Teufel ein und wollte ihn nur freilassen, wenn er Jack O fortan nicht mehr in die Quere kommen würde. Nach Jacks Tod kam er aufgrund seiner Taten nicht in den Himmel, aber auch in die Hölle durfte Jack natürlich nicht, da er den Teufel betrogen hatte. Doch der Teufel erbarmte sich und schenkte ihm eineRübe und eine glühende Kohle, damit Jack durch das Dunkel wandern könne. Der Ursprung des beleuchteten Kürbisses war demnach eine beleuchtete Rübe, doch da in den USA Kürbisse in großen Mengen zur Verfügung standen, höhlte man stattdessen einen Kürbis aus. Dieser Kürbis war seither als Jack O’Lantern bekannt. Um böse Geister abzuschrecken, schnitt man Fratzen in Kürbisse, die vor dem Haus den Hof beleuchteten."

Was haltet Ihr von diesem Fest?
Feiert Ihr es mit den Kindern oder geht Ihr sogar auf Halloweenpartys
oder ist das eher Schnickschnack für Euch?






Und so sieht es an einem schummrigen Herbsttag aus.



Plottdatei: Halloween Vol. 2 von Fusselfreies
Folie: einfachstes Vinyl vom Baumarkt
Deko: aus unserem Fundus
Verlinkt: Freutag

1 Kommentar:

  1. Ach das ist aber wirklich gruselig - hoffentlich klingeln Postbote und Besucher trotzdem :-) Eine schöne Dekoration! Ich mag Halloween an sich auch gerne, und bei uns gab es früher Rübengeister. Die Vermarktung - vor allem in den USA - ist mir etwas zuviel, aber letzten Endes finde ich es auch schön, überall tolle Idee und witzige Umsetzungen dzau zu sehen. Insofern: ein Hoch auf deine Tür!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!