Dienstag, 28. November 2017

Stern aus Perlen

Hah, eigentlich sollte dieser Post schon heute morgen online gehen... 
Aber ich habe verschlafen - und natürlich mussten wir alle etwas hetzen, um es doch noch rechtzeitig zur etc. zu schaffen. Die Nacht war ohnehin etwas kurz geraten und dann kam noch diese Snaply-Aktion, wo ich unbedingt mitmachen wollte und dann wurden Termine verrückt... 
Vorweihnachtszeit gepaart mit alltäglichem Wahnsinn...
Also zeige ich Euch jetzt was aus dem Punkte-Ausschnitt, den ich letztens bereits auf Instagram & Facebook gezeigt habe, geworden ist!
Ein paar auf Instagram hatten es schon erraten. Es sind Perlenpens. Ich finde die Habtik von den Perlen total toll und probiere immer mal wieder aus, was man damit noch alles machen kann. Diesmal ist es eine Negativ-Silhouette von einem Stern in schwarzen und ein paar silbernen Perlen geworden.
Meine Fotokünste sind leider nicht so gut, aber das sieht schon ziemlich cool aus - uuuuuund - es fühlt sich auch noch gut an!
In diesem Outfit war es auch völlig in Ordnung, dass Mama Fotos macht, während sie die "Blätterfeen" auffängt... Ich liiiiebe ihre Fantasiespiele
Folge mir auf Instagram!

Schnitt: himmlische Vani von Himmelblau.
Perlenstift: Perlenmaker Pen von RICO in Antik Silber & Schwarz
Stoff: roter Basic French Terry (gekauft bei Nähstoffreich)
Verlinkt: Creadienstag

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee mit dem Stern. Ginge sicher auch mit Hot Fix Steinen. Toller Pulli.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Das stimmt! Aber bei mir gehen die Hotfix-Perlen immer irgendwann ab - die Perlen sind bombenfest... auch nach dem Trockner!

      Löschen
  2. Ein schöner funkelnder Stern auf rot, sieht toll aus. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!