Dienstag, 17. Juli 2018

"himmlische Amelie" als Feenkleid


Einen wunderschönen Sommerferientag wünsche ich Euch!
Heute zeige ich Euch aus der Ferne noch eine weitere Variante der "himmlischen Amelie",
um Euch die Vielseitigkeit zu zeigen.
Wir sind nämlich in Dänemark und feiern diesen tollen tollen Sommer - und die Nähmaschine ist Daheim geblieben. Stattdessen versuche ich mich in Steine sammeln und bemalen. Und Freundschaftsbänder! Tja, wenn die Nachbarskinder schon um 7 Uhr so laut sind, dass ich davon wach werde (obwohl wir nicht Wand an Wand wohnen...) Dann muss man sich irgendwie beschäftigen.... 
da hat man seine Kinder dazu erzogen, nicht vor 9 Uhr die Eltern zu wecken - da wecken einendann fremde Kinder... *puh* (und nein, keine Babys.)

Zurück zum Thema! :-)
Bei dieser Variante habe ich den Rock aus Baumwolle zugeschnitten und die Vokuhila-Variante gewählt.
Entstanden ist ein sommer-luftig-leichtes Feenkleid, wie es bei uns zu Hause nun heißt *lach*
Gott sei Dank weiß keiner, dass ich die Flügelärmchen vergessen habe.... Werde ich wohl noch eines nähen müssen *lach*








***** Info-Box *****
Schnitt: himmlische Amelie mit Vokuhila-Rock & Bindeband
Stoff: weiß-gelb gestreifter BW, "With love from Tokyo" von Stoff&Liebe, zartrosa Jersey
Fotos & Model: meins (unser Gartenhaus)
Verlink: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst.
Ich freue mich über Deinen Kommentar!